Wir über uns

Seit meinem zwölften Lebensjahr beschäftige ich mich mit dem Thema Schweissen. Meine erste Reperaturschweissung habe ich an einem abgebrochenem Bartschlüssel des Nachbarn vorgenommen und hätte nicht gedacht, dass ich mich auch noch in gut dreissig Jahren damit beschäftigen werde. Es ging damals ohne WPS und rückgetrockneter Elektrode und nur auf einer Phase…

Heute bin ich Ingenieur der Automatisierungstechnik und Schweißtechnik. Die Betriebwirtschaftslehre und Projekterfahrung aus 20 Jahren in den unterschiedlichsten Unternehmen und Funktionsbereichen gibt mir in dieser Kombination die Möglichkeit für die ganzheitliche Betrachtung einer Produktion und deren Optimierungsmöglichkeiten. Die Betrachtung kann dabei von Top down aber auch Shopfloor orientiert sein.

Erfahrungen konnte ich in unterschiedlichen Branchen und Unternehmen wie: GKSS Geesthacht (HZG Helmholz Gesellschaft), Blohm+Voss, Knorr Bremse, Kirchhoff Automotive, Daimler Chrysler, Caterpillar, Weber Schraubautomaten GmbH, Airbus Deutschland , Lufthansa Technik, Takata Petri, Kautex Textron, Terex Cranes, Nordic Yards, Impac Offshore Engineering GmbH Hamburg, Weserwind Offshore GmbH Bremerhaven, Woco Industrietechnik GmbH , Bolen & Doyen GmbH, Rheinmetall Defence (Rheinmetall Landsysteme GmbH) und I-WOOD über die Jahre und mein Wissen gesamtheitlich nicht nur auf die Schweißtechnik bezogen dabei vertiefen.

Frank Knuth